Mein geliebtes gelbes Yoga Brot (Rezept)

gelbes_Yoga_BrotHallo meine Lieben,

ich werde häufig auf das Rezept meines gelben Brotes angesprochen, welches ich zu allen möglichen Anlässen – wie auch zum letzten YOGA-Picknick – zubereite. Ich mag es so gerne, weil es sehr einfach zu backen und vielseitig zu variieren ist.

Zutaten für zwei kleine Kastenformen

Grundteig:

14g Trockenhefe

900ml lauwarmes Wasser

1000g Mehl – Dinkel oder Weizenvollkorn

3TL Salz

4EL Apfelessig oder Brottrunk

Fett (vegan) für die Form

ca. 300g Körner oder/und Nüsse nach freiem Belieben

Extra:

  • klein geschnittene getrocknete Tomaten, Oliven etc.
  • oder auch Trockenfrüchte mit Nüssen sind als Variation möglich.

Zum Verfeinern weitere Kräuter, Basilikum, Thymian, Sesam sowie Kurkuma (für die Farbe)

In einer Schüssel das Mehl, Trockenhefe, Wasser, Essig und Salz mit einem Löffel verrühren. Die eher flüssig klebrige Masse nach Belieben mit den Extras und Kurkuma für die Farbe verfeinern.

Für eine leckere Kruste, die Form einfetten und mit Kräutern, gehackten Nüsse und/oder Sesam durch Schütteln gleichmäßig an den Wänden verteilen. Jetzt den Teig dazugeben und in den noch kalten Backofen stellen. Backzeit ist 60 min bei 200 Grad Ober- und Unterhitze.

Der Teig braucht keine Zeit zum Gehen und der Backofen braucht nicht vorgeheizt werden. So sollte das Brot schnell zubereitet sein.

Die Extras mach ich frei nach Schnauze. Schreibt mir doch, ob es euch gelingt. Was sind eure Extras?

Schmecken lassen! LG Andrea

Schreibe einen Kommentar