Drei, zwei, eins und Start!

Liebe Erfurter Yogafreunde,

nur noch drei Wochen bis zur ersten YOGA im PARK Stunde 2017. Am Mittwoch, 07.06., von 18.00 -19.30 Uhr möchte ich gemeinsam mit dir im schönen Luisenpark Erfurt die YOGA im PARK Saison eröffnen. Meine Vorfreude wächst so wie das Grün der Natur. Herrlich ist es, wieder bei warmen Temperaturen die Natur genießen zu können.

 Komm vorbei, ich freue mich auf dich.

yoga_im_park_erfurt_8

 

Liebe Grüße
Andrea

YOGA RAUM Gästezimmer mit Anne Moser

Hallo Yogafreunde Erfurt,

ich laden dich am Dienstag den 09.05. 2017 von 18.30 – 20.00 Uhr zum zweiten YOGA RAUM Gästezimmer mit Yogalehrerin Anne Moser ein. Anne ist eine lustige Erfurterin, die seit 7 Jahren in Biarritz, einem wunderschönen Ort an der Atlantikküste Frankreichs lebt.

Anne unterrichtet Power & Yin Yoga. Diese zwei Yogastyles ergänzen sich ausgezeichnet und bilden das Thema der Stunde: Yin und Yang.

anne_moser_yoga_2

Unsere Welt ist von einer dualistischen Natur geprägt in welcher sich Polaritäten wechselseitig hervorbringen und gegenseitig bedingen. Das eine kann ohne das andere nicht existieren.

Dieses Prinzip können wir auch in unserer Yogapraxis übernehmen um unseren Körper wieder in Einklang zu bringen.

[eventCard id=“20″]

 

Yang steht für unsere aktive und maskuline Seite. Durch fließende dynamische Yogasequenzen verbinden wir die Bewegung mit der Atmung und lassen unseren Körper mit neuer Energie beleben. Die Muskulatur wird stimuliert, die Durchblutung und Verdauung angeregt.

Yin steht für unsere passive und feminine Seite. Durch das längere Halten von gezielten Yogaposen stimulieren wir die Meridiane (Energiekanäle) die sich ganz auf die Verdauung und natürliche Entgiftung unseres Körpers konzentrieren.

Anmelden kannst du dich hier für 15 €.

Wir freuen uns auf dich!
Anne und Andrea

 

Neu Yoga Mittag am Freitag

Hallo liebe Yogafreunde

startet jetzt entspannt ins Wochenende mit YOGA Mittag am Freitag von 13.30 – 15.00 Uhr.

Die Yogastunde bietet den idealen Ausgleich zur Arbeitswoche. Mit den fließenden Elementen des Vinyasa Yoga können alle Alltagsspannungen sich lösen. In Konzentration des Atems werden Kraft und Beweglichkeit gefördert um sich auf das Wesentliche zu besinnen.

Es gibt noch 5 frei Plätze, melde dich jetzt an, ich freue mich auf dich.

YOGA Mittag, Freitag: 13.30 – 15.00 Uhr, April bis Ende Juni, Start 7.04.17, Preis: 119,00 €

AOK Versicherte können den Kurs über einen Gutschein der Krankenkasse abrechnen.

 

[eventBox id=“19″]

Herz dich!

Rückbeugen sind die Asanas, die auch als Herzöffner bezeichnet werden.

Doch warum und wie öffnet sich das Herz?

Anatomisch betrachtet wird in einer Rückbeuge der Brustkorb nach vorn gerichtet, so dass das Brustbein sich hebt. Die gesamte Vorderseite wird weit. Das was mehr schützend im Inneren versteckt ist, wird nun zum Ausdruck gebracht. Reflektorisch vertieft sich die Atmung und die Herzmuskeltätigkeit wird aktiviert.

Oftmals spürt man einen verstärkten Herzschlag nach Beenden einer Rückbeuge.

Yoga_Herz

Doch “Herz öffnen“ trägt emotional eine bedeutende Rolle. Unsere Gefühle, Emotionen und die  Liebe stehen in unmittelbarer Verbindung. Kennst du auch dieses Gefühl wenn du verliebt bist;  dein Herz vor Freude Purzelbäume schlägt und alles vor Glück strahlt?

Oder die andere Seite, wenn ein lieber Mensch dich verlässt, wenn du durch Streit verletzt und gekränkt wirst und alles nur noch traurig ist. Oftmals bildet sich durch solche Erlebnisse ein fester Schutzwall um das Herz. Nur durch Mitgefühl, Vertrauen und Liebe können sich alte Wunden lösen.

Der Zusammenhang von unserem geistigen und körperlichen Wohlbefinden hat eine enorme Auswirkung, wie wir uns fühlen. Das Herz als “Motor“ des Körpers verdeutlicht uns das.

Die Fähigkeit sich offenherzig zu zeigen, in seiner Verletzlichkeit als Mensch, ist das was uns stark macht. 

Wichtig hierbei ist: Nur die Liebe die ich mir selbst schenke, kann ich auch anderen schenken. So steht “Herz öffnen“ für die Liebe zum Leben, die Liebe zur Natur und zu jedem Menschen. Wertschätzend, achtsam, verständnisvoll, in Akzeptanz und Herzlichkeit, mit offenen Armen Allem zu begegnen, sind die wichtigen Aufgaben unserer heutigen Zeit.

Hier findest du drei Rückbeugen:

Die Kobra – Bhujangasana  –  Der Bogen – Dhanurasana  –  Der Fisch – Matsyasana

der_fisch_Yoga_Asana

Lass deine Frühlingsgefühle tanzen

und erfreue dich an den kleinen Dingen im Leben.

Eure Andrea Stern

Yoga in und nach der Schwangerschaft

Herzlichen Willkommen Mama,

erwartest du ein Kind oder bist du gerade Mama geworden? JA, dann habe ich den passenden Yogakurse für dich.

Yoga_Puppe

Ob in oder nach der Schwangerschaft Yoga ist unterstützend und sehr positiv für deinen Körper und Geist. Ich selbst habe vor 9 Jahren nach der Geburt meiner Tochter mit Yoga begonnen. Yoga schenkt dir Zeit zum aufzutanken, kräftigen und spüren deines Körpers und fördert die Beweglichkeit. Ohne Leistungsdruck gibt dir Yoga Zeit zum durchatmen.

 

[eventBox id=“14″]
 

 

[eventBox id=“15″]

Yoga und Bewegung sind genial

Als Physiotherapeutin & Yogalehrerin bin ich überzeugt, dass egal wie alt oder jung du bist, egal welchen Beruf du nachgehst, Ernährung Bewegung und ein gesunder Schlaf wichtig für deine Gesundheit sind. Nur mit einem gesunden Körper und klarem Kopf kannst du spielend die Herausforderungen des Alltags meistern.

 

IMG_2442

Die Möglichkeiten der geeigneten Bewegung ist groß. Wichtig ist, dass die Bewegung möglichst optimal durchgeführt wird, so dass ein wirklich gesundheitlicher Nutzen entstehen kann.

Deshalb empfehle ich dir das Training zunächst mit einem Lehrer zu beginnen, der auf deine Ausrichtung achtet und dich adäquat im Training unterstützt.

Erst wenn du die Bewegungsart gefunden hast, die dir Spaß macht und die dir gut tut, wirst du kontinuierlich am Ball bleiben. Denn wann immer du nachlässt, bekommst du ganz direkt das Feedback von deinem Körper.

Warum Yoga?

Das geniale im Yoga ist, dass alle wichtigen Aspekte miteinander verbunden werden. Es ist ein ganzheitliches Praktizieren für Körper, Atem, Geist und Seele.

Yoga stärkt dich, fördert die Beweglichkeit und verbindet die Gegensätze im Gleichgewicht miteinander. Sich über den Körper zu spüren, den Atem ganz bewusst zu lenken, um so die Gedanken zu sammeln und zu beruhigen.

Durch die konfrontative Begegnung im Yoga mit deinen Körper kommst du in den Dialog mit dir selbst, um zu erkennen was wirklich wichtig ist.

In dieser Verbindung zum Leben findest du als Selbstgestalter die Richtung deines persönlichen Weges. Regelmäßig dem Gehör zu schenken, was dein Körper und Geist dir erzählt und dem zu Antworten, ist der Schlüssel zum glücklichen und gesunden Leben.

Es ist an dir, liebevoll Verantwortung für dein Wohlbefinden zu übernehmen und du wirst ernten was du sähest.

Der Frühling naht genießt das Erwachen.

Liebe Grüße

Andrea Stern