Der Berg – YogaAsana

Hallo,
diesen Sommer möchte ich bei YOGA im PARK jede Woche eine bestimmte Asana(Körperstellung) betonen,die ich vorher auf meiner Internetseite und im Newsletter veröffentlichen werde.

Heute steht die Stunde in der Kraft der Berghaltung.

Yoga Asana der Baum

 

DER BERG

Sanskrit: Tadasana

Tadasana ist die Grundlage der stehenden Stellungen.

Technik:

1. Stehe aufrecht mit geschlossen Füssen

2. Ziehe die Kniescheiben nach oben und spanne den Oberschenkel an!

3. Richte dein Becken auf , ziehe Steißbein nach unten das Scharmbein zieht Richtung Nabel.

4. Wachse Wirbel für Wirbel aufwärts, strebe zur Decke/Himmel.

5. Deine Schultern ziehen locker nach hinten unten!

6. Die Handteller sind zum Körper hin gerichtet.

7. Deine Füsse sind geerdet am Boden und dein Scheitel wächst Richtung Decke.

8. Stehe ruhig und  zentriert in der Mitte deines Berges!

Dein Atem fließt in Ujjayi (Meeresrauschenatem)

 

Wirkung:

fördert die Standhaftigkeit, das Gleichgewicht

 

Muskeln:

Kräftigt die Fußmuskeln und fördert die Aufrichtung.

Das Fussgewölbe wird aktiviert.

 

Affirmation:

Ich stehe in meiner Mitte.

Ich habe einen festen Standpunkt

Ich stehe fest verbunden mit dem Boden und wachse zum Himmel!

Weitere Asanas: 

Adler | BaumBergBogenBootBrettDreifußFischHeld/Krieger 1Held/Krieger 2Held/Krieger 3Herabschauender HundKobraKräheMächtige  | SchulterbrückeSonnengrußWindmühle

5 thoughts on “Der Berg – YogaAsana

Schreibe einen Kommentar