Der Held 2 – YogaAsana

Yoga_asana_der_baum_2Hallo Erfurt,

Diese Woche steht die Stunde YOGA im PARK in der Kraft der Asanas Held1 und Held 2 hier möchte ich Dir heute den Helden 2 vorstellen. Ich freue mich auf DICH und wünsche dir einen prima Wochenstart – bis Mittwoch 18Uhr.

 


Technik:

1. Trete oder springe aus der Berghaltung (Tatasana) in eine weite Grätsche!

2. Drehe deinen rechten Fuß nach vorn auf 90° und deinen linken Fuß gering nach innen!

3. Deine Hüften öffnen sich und dein Steißbein zieht zum Boden!

4. Mit der Ausatmung beugst du deinen rechten Oberschenkel bis dieser parallel zum Boden liegt und dein Knie sich über dem Sprunggelenk befindet.

5. Achte darauf,  dass dein Knieachse über dem Sprunggelenk ist, nicht nach innen fällt und halte deinen Körperschwerpunkt mittig!

6. Öffne jetzt deine Arme weit auseinander auf Schulterhöhe!

7. Fühle und stärke den Impuls, welcher deine Füsse und Fingerspitzen auseinander zieht!

8. Empfinde, weite und öffne dich!

9. Setze deinen Blick zielgerichtet über die rechten Fingerkuppen nach vorn!

10. Fokussiere jetzt vor deinen inneren Augen ein Ziel, einen Wunsch in seiner erfüllenden Kraft!

11. Dein Atmen fließt gleichmäßig, auch gern im Meeresrauschenatem (Ujjayi)!

12. Bleibe solange in der Körperstellung, wie sie dir gut tut und dann wechsle zur anderen Seite!

Yoga_asana_der_baum_2
Wirkung:
Dein Brustkorb und Herzraum öffnen sich.Verstärkung der Atmung.
Muskeln:
Stärkung des aktiven hinteren Beins.Kräftigung der Oberschenkelmuskulatur des vorderen Beins (Quadrizeps).

Schulter- und Nackenmuskulatur wird in ihrer Haltefunktion gefördert.

Dehnung des Innenschenkel (Adduktoren).

 

Affirmation:

Ich schreite zielsicher und selbstbewusst voran.

Entschlossen blicke ich nach vorn.

Weitere Asanas: 

Adler | Baum | Berg | Bogen | Boot | Brett | Dreifuß | Fisch | Held/Krieger 1 | Held/Krieger 2 | Held/Krieger 3 | Herabschauender Hund | Kobra | Krähe | Mächtige  | Schulterbrücke | Sonnengruß | Windmühle

6 thoughts on “Der Held 2 – YogaAsana

Schreibe einen Kommentar